MOSAIK: Projekte

Das Verbundvorhaben MOSAIK setzt sich aus ingesamt 14 Arbeitspaketen (WP, Teilprojekte) und einem übergeordneten Koordinationspaket WP-C? zusammen.

UCM work flow DE
Arbeitsfluss im MOSAIK Vorhaben

Modellentwicklung (M-Projekte)

Die M-Projekte befassen sich mit der Entwicklung des Modellkerns des neuen Stadtklimamodells PALM-4U, welches auf dem existierenden LES Model PALM basiert und welches an der Leibniz Universität Hannover entwickelt wurde. Die Teilprojekte in der Modellentwicklung haben das Ziel fehlende Komponenten zu PALM hinzuzufügen um dem Modell alle notwendigen Fähigkeiten eines Stadtklimamodells zu geben. Diese Entwicklung beinhaltet die Implementierung einer RANS Turbulenzparametrisierunf, diverse Nestingoptionen und einen Energiebilanzlöser für alle städtischen Oberflächentypen. Weiterhin werden ein Chemiemodul sowie eine Komponente zur Berechnung des Innenraumklimas implementiert.

Arbeitspaket Titel Institution
WP-M1 Implementierung und Validierung von Turbulenzparametrisierungen Leibniz Universität Hannover
WP-M2 Groß- und mikroskaliges Nesting Leibniz Universität Hannover
WP-M3 Benchmarking und interne Validierung Leibniz Universität Hannover
WP-M4 Energiebilanzlöser für alle urbanen Oberflächen Leibniz Universität Hannover
WP-M5 Städtische Strahlung und Gebäudeparametrisierung Humboldt-Universität zu Berlin
WP-M6 Innenraumklima und Energiebedarf Hochschule Offenburg
WP-M7 Urbane Chemie und Luftreinhaltung Karlsruher Institut für Technologie, Freie Universität Berlin

Klicken Sie auf die Arbeitspakete für weitere Informationen.

Eingangsdaten und Datenmanagement (D-Projekte)

Die D-Projekte sind für die Datenbeschaffung für ausgewählte "Demostädte" und Simulationszeiträumen verantwortlich, die eine unabhängige Validierung des neuen Stadtklimamodells PALM-4U im Rahmen des Module B: 3DO der BMBF Fördermaßnahme. Weiterhin befassen sich die D-Projekte mit der notwendigen Prozessierung dem Datenmanagement für die Partner im MOSAIK Verbund.

Arbeitspaket Titel Institution
WP-D1 Prozessierung und Aufbereitung von Oberflächendaten Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
WP-D2 Datenmanagement und Benutzeroberfläche GEO-NET Umweltconsulting GmbH
WP-D3 Nutzerfreundliche Schnittstelle zu mesoskaligen Modellen und Klimastudien Deutscher Wetterdienst (DWD)
WP-D4 Urbanes Bodenwasser Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker mbH

Klicken Sie auf die Arbeitspakete für weitere Informationen.

Stadtplanung (P-Projekte)

Mit dem Ziel, innovative Techniken und Ausgabeprodukte für Endnutzer, wie z.B. Stadtplaner, zur Verfügung stellen zu können, befassen sich die P-Projekte mit der Entwicklung von biometeorologischen Analyseprodukten (z.B. thermischer Komfort/Stress, UV- und Schadstoffbelastung) basierend auf einem Multiagentenmodell. Damit wird es möglich sein sozioökonomische Daten in PALM-4U adäquat zu berücksichtigen.

Arbeitspaket Titel Institution
WP-P1 Multiagentenmodell für Stadtbewohner Leibniz Universität Hannover
WP-P2 Bewertung des thermischen Komforts/Belastungen und Anpassungen durch Planungsmaßnahmen in urbanen Strukturen Deutscher Wetterdienst (DWD)
WP-P3 Berechnung der biologisch gewichteten UV Exposition von Menschen Leibniz Universität Hannover

Klicken Sie auf die Arbeitspakete für weitere Informationen.

Last modified 13 months ago Last modified on Apr 11, 2017 9:18:05 AM

Attachments (1)

Download all attachments as: .zip

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               
  | Impressum | ©Leibniz Universität Hannover |